Buchhalter*in Voll-/Teilzeit oder Minijob (m/w/d)

Komm jetzt ins Team!

Buchhalter*in Voll-/Teilzeit oder Minijob (m/w/d) - Überblick

Deine Aufgaben:

  • Bearbeitung laufender Finanzbuchhaltung
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Kontierung von Belegen einzelner Kostenarten und -stellen
  • Rechnungsprüfung und -verbuchung
  • Vorbereitung der monatlichen Abschlussbuchungen sowie Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Erstellung und Übermittlung von Meldungen an Behörden
  • Überwachung der Einnahmen- und Ausgabenentwicklung
  • Operative Lohnabwicklung
  • Abstimmung und Kontenklärung der Kunden- und Sachkonten
  • Rechnungsstellung und -prüfung
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung
  • Überwachung der Konten und Zahlungseingänge
  • Planung und Durchführung des Zahlungsverkehrs im In- und Ausland
  • Steuerung finanzwirtschaftlicher Vorgänge
  • Bearbeitung von Vorgängen im Mahn- und Inkassowesen

Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erste Erfahrung in der Buchhaltung mit guten DATEV-Kenntnissen hast du bereits gesammelt
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit 
  • Hohe Motivation in einem spannenden und herausfordernden Umwelt eigenverantwortlich zu arbeiten

... und wie immer

Dein Arbeitsplatz: Wo Du willst.

Büro oder Home Office? Ja!

Deine Arbeitszeiten? Wann Du willst.

Unsere Arbeitszeiten sind flexibel und nur die Post ist gestempelt.

Dein Equipment? Was Du willst.

Windows, MAC oder Linux? Du entscheidest, wir statten Dich aus. Selbstverständlich kannst Du die Hardware Deiner Wahl auch privat nutzen.

Dein Dresscode: Dein Ding.

Anzug oder Jogginghose - spielt keine Rolle.

Dein Vertrag: unbefristet.

Wir bieten Dir Sicherheit.

Dein Team: Deine BESTZEIT Familie.

Wir sind alle unterschiedlich und wir sind alle wir selbst. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

Dein zukünftiger Job?

Bewerbe Dich gerne direkt bei uns per Mail an support@bestzeit.com - Ansprechpartner: Markus Nußbaum